< Zurück zur Übersicht

Adrian Hasler freute sich mit Yanislav Malahov (li.) und Thomas Nägele (re.) über das Unicorn Aeternity. (Foto: Bernd Hofmeister)

Nägele Rechtsanwälte und Aeternity eröffneten "House of Blockchain" in Vaduz

15. Mai 2018 | 08:02 Autor: montiperle Startseite, Liechtenstein

Vaduz (FL) Mit einem grossen Fest auf der Terrasse wurde das „House of Blockchain“ in der Vaduzer Dr.-Grass-Strasse feierlich eröffnet. Regierungschef Adrian Hasler gratulierte persönlich und bekannte sich zum Blockchain-Standort Liechtenstein.

Als der liechtensteinische Blockchain-Rechtsexperte Thomas Nägele auf der Suche nach grösseren Räumlichkeiten war, holte er Aeternity-Gründer Yanislav Malahov mit ins Boot und die Idee zum Vaduzer „House of Blockchain“ war geboren. Nun wurde das Haus feierlich eröffnet.

Spezialist in Wirtschafts- und IT-Recht
„Ich bin begeistert von der Blockchain-Technologie“, erklärt Rechtsanwalt Thomas Nägele, dessen ursprüngliche „One-Man-Show“ in weniger als drei Jahren zu einer Kanzlei mit 13 Mitarbeitenden gewachsen ist. Seine Schwerpunkte liegen im Wirtschafts- und IT-Recht. „Immer mehr Kryptounternehmer verlegen ihren Standort nach Liechtenstein. Gründe dafür sind die hohe Rechtssicherheit und die Effizienz bei Formalitäten“, betont Nägele und ist mit seinem Knowhow der ideale Ansprechpartner für Blockchain-Firmen.

Blockchain-Unicorn „Aeternity“
Aeternity ist eine Blockchain-Plattform 3.0, die sich auf Effizienz und anwenderfreundliche Applikationen spezialisiert und sich als eines der ersten Blockchain Startups in Liechtenstein angesiedelt hat. Yanislav Malahov gründete 2016 die Aeternity Anstalt und legte gemeinsam mit seinem Team einen Raketenstart hin. Anlässlich der Eröffnung des House of Blockchain wurde Aeternity als erstes Blockchain-Unicorn Liechtensteins gefeiert. In der Startup-Szene spricht man von einem Unicorn – also einem Einhorn – wenn das Unternehmen mit einer Milliarde US-Dollar oder höher bewertet wird.

Rahmenbedingungen schaffen
Im House of Blockchain sollen verschiedene Projekte nebeneinander entwickelt werden. Dafür steht ein Gemeinschaftsbüro zur Verfügung. Interessierte können nicht nur Büroräume mieten, sondern sich auch mit den Experten vor Ort austauschen. Regierungschef Adrian Hasler gratulierte den Hausherren und betonte, dass Liechtenstein noch in diesem Sommer offene Gesetzeslücken schliessen und damit sichere Rahmenbedingungen für dieses neue Geschäftsfeld schaffen werde. Mit Geschäftspartnern, Familien, Freunden und Krypto-Experten aus aller Welt wurde das House of Blockchain gebührend gefeiert.

    Nägele Rechtsanwälte GmbH

    Dr. Grass-Strasse 12, 9490 Vaduz, Liechtenstein
    +423 2376070

    Details

    Aeternity Establishment

    Landstr. 123, 9495 Triesen, Liechtenstein

    Details


    < Zurück zur Übersicht