< Zurück zur Übersicht

Die Ideengeber von Alpenpionier präsentieren ihre Idee an der Pitch-Night des ideencamps 2017.

Über CHF 136’000 an Fördergelder für die Ideen aus dem ideenkanal 2017

19. September 2017 | 09:00 Autor: Ideenkanal Startseite, Liechtenstein

Vaduz (FL) Bis zum Ende der Crowdfunding-Kampagnen haben die Ideen aus dem ideenkanal 2017 EUR 118’682 beziehungsweise über CHF 136’000 an Fördergelder gesammelt. Insgesamt haben sich 732 Personen mit dem Kauf von Gegenleistungen am Crowdfunding beteiligt und somit den Ideenteams eine wesentliche Starthilfe gegeben.

Beim Crowdfunding am erfolgreichsten waren die Projekte “Direkt und Regional” (Plattform zur Vernetzung von lokalen Anbietern mit Konsumenten), “Alpenpionier” (Hochprozentige Proteinpulver aus Graubündener und Liechtensteiner Hanf) und “Schweizer Taschengrill” (Handlicher Taschengrill für unterwegs). Letzteres hat das geplante Finanzierungsziel mit 128 % gar weit übertroffen. Severin Guerig, der Erfinder des Taschengrills, sagt:

“Der ideenkanal und die Crowdfunding-Kampagne haben massgeblich dazu beigetragen, dass ich mein Produkt weiterentwickeln und ein Netzwerk aufbauen konnte. Zudem ist rund um meine Idee ein unglaubliches Medieninteresse entstanden, das die Aufmerksamkeit nochmals erhöht hat.”

Die einzelnen Ideen befinden sich nun in der Umsetzungsphase. So startete unter anderem der Kindergarten “Fuchsbau” diesen Monat seinen Betrieb oder das Team “Freecrowd Skateboardkurse” gab bereits die ersten Kurse in Liechtenstein. “Die gesammelten Finanzierungsgelder haben unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Wir freuen uns mit den Ideen über die verzeichneten Erfolge und über den gelungenen Abschluss des ideenkanals 2017”, sagt Stephan Schweiger, Co-Gründer des ideenkanals.

    Ideenkanal Stiftung

    Postfach 6, 9490 Vaduz
    Liechtenstein
    info@ideenkanal.com
    www.ideenkanal.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht