< Zurück zur Übersicht

Filip Zlatkovic

Filip Zlatkovic: Der reisende Designer

19. Februar 2021 | 10:56 Autor: Viktoria Preining | WIRTSCHAFTSZEIT Startseite, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Wien, Tirol, Vorarlberg

„Warum soll man etwas gut machen, wenn es auch Herausragend werden kann?“ – Filip Zlatkovic ist Designer aus Leidenschaft. Vom eleganten Maßanzug bis zum Maßhemd, in jedem seiner Stücke liegt Einzigartigkeit und Perfektion. Seine Kunden kommen nicht zu ihm, sondern er reist zu ihnen und so legt der 26-jährige Vorarlberger schon mal 80.000 Kilometer im Jahr zurück.
 
„Kleider machen Leute“ – ein Spruch, der von Filip Zlatkovic stammen könnte. Er designt überwiegend maßgeschneiderte Businesskleidung für Männer, aber auch Hochzeitsanzüge und Freizeitkleidung gehört zu seinem Repertoire. Auf Wunsch macht er auch Hosenanzüge, Hemden und Mäntel für Frauen. Dabei ist ihm eines wichtig: „Wir alle haben unseren eigenen Stil, damit zeigen wir, wer wir sind. Kleidung soll das herausholen, was in einem steckt. Ich folge keinem Trend, ich mache keine fast fashion. Beständigkeit ist mir wichtig und das nicht nur bei meinen Kleidungsstücken, sondern auch bei meinen Kunden“, sagt der 26-Jährige. Bei ihm gibt es keine Ladenatmosphäre, denn seine Kunden reisen nicht zu ihm, sondern er kommt zu ihnen. „Die meisten meiner Kunden sind Geschäftsleute und zeitlich sehr eingebunden. Daher schätzen sie es sehr, wenn ich zu ihnen ins Büro, nach Hause oder an einen gewünschten Ort komme“, so der Designer, der mittlerweile Kunden in fünf verschiedenen Ländern hat.
 
Wie alles begann
Den Traum zur Selbstständigkeit hatte Filip Zlatkovic schon als kleiner Junge. „Mein Vater war auch selbstständig und für mich war das ein Symbol für Freiheit,  weil man selbst Entscheidungen treffen und sein Leben formen kann“, sagt der 26-Jährige. Mit 15 Jahren machte er eine kaufmännische Ausbildung, aber sein Ziel – eines Tages ein eigenes Unternehmen zu führen – verlor er nie aus den Augen. Mit 20 Jahren machte er schließlich Nägel mit Köpfen: er knüpfte Kontakte, eignete sich das notwendige Know-how an und wusste: er will Menschen dabei helfen, ihre Persönlichkeit auszudrücken und mehr Leben zu schaffen. Ob die Selbstständigkeit so ist, wie er sich das vorgestellt hat? Das kann der Vorarlberger mit einem klaren „Ja“ beantworten. „Klar ist es nicht immer einfach, aber was ist im Leben schon einfach? Alle guten Dinge im Leben brauchen von allem ein bisschen mehr – mehr Mühe, mehr Ehrgeiz, mehr Antrieb.“
 
Vom klassischen Dreiteiler bis hin zum flippigen Hochzeitsanzug
Am Liebsten designt Filip Zlatkovic den klassischen blauen Dreiteiler. „Er ist ein zeitloser Allrounder, den man auch in 10 bis 15 Jahren noch tragen kann, eines jener Kleidungsstücke bei denen man in die Garderobe greift, ihn herausnimmt und man weiß, das steht mir, das passt.“ Aber nicht nur klassische Kleidungsstücke, auch Ausgefallenes gehört zum Repertoire des 26-Jährigen. „Ich hatte zum Beispiel einmal einen Bräutigam, der ein sehr auffallender Charakter war. Für ihn habe ich einen hellblauen Anzug mit braunen Karos designt. Mit den passenden Details wie eine speziell aus Holz gefertigte Fliege und den passenden Gehstock komplettierte ich den Look. Das Outfit hat seine Persönlichkeit perfekt unterstrichen. Dem Design sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, dass sich der Kunde darin wohlfühlt. Es geht nicht darum, der Lauteste im Raum zu sein. Wenn der Kunde einen Raum betritt, sollen die Leute wissen: Da ist jemand überlegt an die Sache herangegangen.“ Als sein Vorbild im Modebusiness nennt Zlatkovic Ralph Lauren: „Er verkörpert für mich den klassischen Stil, den Gentleman.“
 
Ganz oder gar nicht
Beim Austrian Wedding Award 2021 wurde Filip Zlatkovic zum besten Herrenausstatter Österreichs gewählt. Was sein Schlüssel zum Erfolg ist? „Ich habe einen inneren Drang nach reiner Spitzenqualität, Mittelmaß war für mich nie erstrebenswert. Warum sollte man etwas bei ‚Gut‘ belassen, wenn es herausragend werden kann? Egal was ich im Leben mache, ich mache es entweder ganz oder gar nicht“, so Zlatkovic. „Der hohe Anspruch an mich selbst und eine beständige, langfristige Beziehung zu meinen Kunden ist für mich der Schlüssel zum Erfolg.“
 
Wie geht’s weiter?
„Ziele sind mir ganz wichtig, denn sie bringen all meine Handlungen zielgerichtet in Gang, tagein, tagaus. Ich will mich weiter im Markt festigen und mich als Unternehmer und Persönlichkeit weiterentwickeln.  Auch privat steht einiges am Plan: „Mein Business ist mehr als nur Arbeit, daher trenne ich selten zwischen beruflich und privat. Ein großes und erstrebenswertes Ziel in privater Hinsicht ist es definitiv eine Familie zu gründen.“

  • Filip Zlatkovic
    uploads/pics/1L1020255.jpg
  • Filip Zlatkovic (Foto: Michael Kreyer)
    uploads/pics/2Michael_Kreyer_Portrait__Internetdatei_.jpg
  • uploads/pics/2011_FilipZlatkovic_340.jpg
  • uploads/pics/2011_FilipZlatkovic_508.jpg

Filip Zlatkovic - Mode nach Mass

Kreuzbergstraße 37, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 699 18010575

Details


< Zurück zur Übersicht