< Zurück zur Übersicht

Kaufstark Geschäftsführer, Daniel Breuss. (Foto: Kaufstark)

Einkaufnetzwerk Kaufstark verhilft zu Höchstleistungen im strategischen Einkauf

23. März 2020 | 08:15 Autor: WIRTSCHAFTSZEIT | Stephanie Turner Startseite, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Wien, Tirol, Vorarlberg

Klaus (A) Industrieunternehmen in Vorarlberg, sowie dem angrenzenden Ausland, im strategischen Einkauf zu betreuen und zu Höchstleistungen verhelfen, das bietet Kaufstark. Gegründet 2018 von Daniel Breuss, nachdem er 16 Jahre Berufserfahrung gesammelt hat, will er Klein- und Mittelbetrieben dabei helfen, auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Das Angebot reicht dabei von Verhandlungen mit Lieferanten, Lieferanten finden, über die Optimierung von Einkaufsprozessen bis hin zu Mitarbeiter-Coaching.

"Aktuell bedeutet das Lieferketten aufrecht zu erhalten und bei Ausfällen schnellstmöglich neue Lieferanten und alternative Lösungen zu finden. Die explodierenden Kosten und niedrigen Kapazitäten in der Produktion, sowie Logistik, führen zu Lieferengpässen und sind somit aktuell die größten Herausforderungen im Supply Chain Management. Damit Unternehmen auch in Zukunft konkurrenzfähig bleiben, müssen sie jetzt liquide und gut aufgestellt sein. Dabei unterstützt Kaufstark seine Kunden, indem Kosten bzw. Preise geprüft und anschließend verhandelt werden", erklärt der Geschäftsführer Daniel Breuss. 

    Kaufstark - Das Einkaufsnetzwerk | Daniel Breuss

    Treietstraße 17, 6833 Klaus
    Österreich
    +43 664 346 29 10
    daniel.breuss@kauf-stark.at
    www.kauf-stark.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht