< Zurück zur Übersicht

Das Unternehmen CoolTech mit Sitz in Stanzach, Tirol. (Fotos: CoolTech)

Kältetherapie für Industrieprodukte bei -180 °C

06. Mai 2020 | 08:07 Autor: WIRTSCHAFTSZEIT | Stephanie Turner Startseite, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Wien, Vorarlberg, Tirol

Stanzach (A) Werkzeuge und Bauteile auf minus 180 Grad Celsius abkühlen, um damit die Lebensdauer dieser zu erhöhen: Mit dieser Idee hat sich das Unternehmen CoolTech mit Sitz in Tirol auf Tieftemperaturbehandlungen von Industrieprodukten spezialisiert. Anstatt die Bauteile bei diesem thermischen Verfahren zu erwärmen, werden sie in einer isolierten Kammer mittels Stickstoff sehr langsam auf niedrige Temperaturen gekühlt. "Dabei verändert sich - auf Grund von spannungsgeladenen Zuständen - das Gefüge derart, dass der Verschleißwiderstand erhöht wird. Der 15 Stunden lange Prozess wird bei beschichteten Werkzeugen genauso angewendet, wie bei Erodierblöcken oder Werkzeugplatten", erklärt Geschäftsführer Wolfgang Lausecker das Verfahren.

Das Anwendungsgebiet ist laut ihm fast grenzenlos. So ist ein weiterer Einsatzbereich etwa die Behandlung von Bauteilen aus Kupfer und Kupferlegierungen. Mit demselben thermischen Verfahren sollen so Punktschweißelektroden, Audiokomponenten genauso wie Blechblasinstrumente und Schlagzeugbecken verbessert werden. Seit neuestem bietet CoolTech einen Prüfstand, bei dem Werkstoffe auf abrasiven Verschleißwiederstand getestet werden. "Ein Werkstück, wie etwa ein Fräser, wird in ein Spannfutter gespannt und mit einem Motor in eine Drehbewegung versetzt. Das Werkzeug taucht dann in einen mit Sand gefüllten Topf ein, der sich ebenfalls um seine Achse dreht. Dabei können mehrere Parameter von der Korngröße des Sandes über die Drehrichtung bis zur Dauer der Prüfung eingestellt werden", so der Geschäftsführer.

  • CoolTech hat sein Angebot um einen Prüfstand erweitert.
    uploads/pics/IMG_20200326_101755_01.jpg

CoolTech | Wolfgang Lausecker

Blockau 64a, 6642 Stanzach
Österreich
+43 676 676 98 00

Details


< Zurück zur Übersicht