< Zurück zur Übersicht

Apartmenthaus Tempel 74. (Foto: Tempel 74)

Apartmenthaus Tempel 74 verbindet Tradition und Moderne im Bregenzerwald

15. Mai 2020 | 08:49 Autor: WIRTSCHAFTSZEIT | Stephanie Turner Startseite, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Wien, Tirol, Vorarlberg

Mellau (A) Silbergraue Bregenzerwälderhäuser mit klarem Zuschnitt stehen harmonisch vereint an der Straße in dem Vorarlberger Dorf Mellau. Genau hier entstand das neue Apartmenthaus Tempel 74, das von natur- und kulturinteressierten Urlaubsgästen gebucht werden kann. Hier ist auch das Zuhause und der Arbeitsplatz der Familie Haller. Gemeinsam mit Freunden und Nachbarn setzen Gastgeberin Evi und Baumeister Jürgen Haller hier – neben dem denkmalgeschützten Nazes Hus und dem zeitgenössischen Wohnhaus Haller – ein Zeichen für die Bregenzerwälder Bau- und Wohnkultur.

Mittelpunkt des Weilers Tempel ist der gemeinschaftliche Laufbrunnen, der früher als Waschplatz und Viehtränke bereits Treffpunkt und Begegnungsort war. „Tempel 74 ist die richtige Adresse für Gäste, die den Feinsinn und den Eigensinn des Bregenzerwaldes schätzen. Wir wollen, dass die Leute dort Urlaub machen, wo wir leben und arbeiten und sie damit an unserer Lebensart teilhaben lassen", weiß die erfahrene Gastgeberin Evi Haller. Neben den Apartments beherbergt Tempel 74 auch das Architekturbüro von Baumeister Jürgen Haller. Tempel 74 ist demnach nicht nur ein wertvoller Beitrag zur dörflichen Identität, sondern vor allem auch ein Ort zum Wohlfühlen.

Das Haus A ist der detailgetreue Wiederaufbau eines Gebäudes mit handwerklich-bäuerlicher Tradition. Typisch dafür sind z.B. Kasten- und Rautenfenster sowie die Rundschindeln. Das Haus B ist ein Neubau, der die regionale Bautradition in freier Interpretation fortschreibt. Verbunden sind die beiden Häuser im Untergeschoss über die Tiefgarage, sowie im Eingangsgeschoss über eine große Stube, die zum Verweilen und Entspannen einlädt. Eckbank, Kredenz und Sitzmöbel in der Tradition des Kanapees sowie der Ofen als zentrale Feuerstelle stehen für die typische Bregenzerwälder Gemütlichkeit und bieten dem Gast einen heimeligen Wohlfühlort. Dazu kommen die Kochinsel, die Bibliothek und ein Medienbereich für Seminare. Ergänzt wird das Angebot in beiden Häusern jeweils durch eine Sauna mit Ruhebereich. Die neue Unterkunft verbindet Altes und Neues und bietet Erholung für höchste Ansprüche. Darüber hinaus vereint das Dorf Mellau alle Naturelemente des Bregenzerwaldes auf kleinem Raum und ist damit das ganze Jahr hindurch Ausgangspunkt für vielfältige sportliche Aktivitäten in sanften und schroffen Landschaftsformen. Im Tempel 74 ist Gastgeberin Evi Haller sowohl für den bewegungsfreudigen Gast als auch für Genießer des kultivierten Nichtstuns gerüstet.

    Tempel 74 Apartmenthaus

    Tempel 74, 6881 Mellau
    Österreich
    +43 664 409 19 11
    info@tempel74.at
    www.tempel74.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht