Xolaris wächst nach Frankreich und Luxemburg

Xolaris wächst nach Frankreich und Luxemburg
Die Xolaris Gruppe wächst weiter und erweitert ihre Präsenz um die Länder Frankreich und Luxemburg, weitere sollen folgen. (Foto: Xolaris)

Vaduz (FL) Die Xolaris Gruppe wächst kontinuierlich hin zu einer internationalen Strukturierungsplattform für Real Assets. Bereits am 1. Mai 2021 wurde das Büro in Paris eröffnet. Die Anzahl an Ländern, in denen Strukturierungs - und Fondsmanagementleistungen für AIFs angeboten werden können, wurde um Frankreich und Luxemburg erweitert. Länder wie Österreich, die Niederlande und Zypern sollen in den nächsten Monaten folgen.

"Unser Wachstum zeigt, dass für das Serviceangebot der 'Private Label Plattform' neben unseren derzeitigen Kernländern Deutschland und Liechtenstein auch Frankreich und Luxemburg ein zunehmend wachsender Bedarf herrscht. Dabei geht es weniger darum, dass wir unseren Kunden den Standort Luxemburg singulär anbieten wollen. Vielmehr schätzen es unsere Kunden, dass wir in den Gesprächen Lösungen über viele Länder hinweg anbieten können, und damit auch für unsere Kunden zu einem zentralen Ansprechpartner für deren Bedürfnisse im Bereich der internationalen Sachwertestrukturierung und Fondsmanagement werden. Diesen Weg werden wir konsequent weiterverfolgen", so Stefan Klaile, Verwaltungsrat der Xolaris AG.

 

Xolaris AG

  Austrasse 15, 9490 Vaduz
  Liechtenstein
  +423 265 0569

Könnte Sie auch interessieren