Vom Glück der Freiheit von Florian Langenscheidt

Vom Glück der Freiheit von Florian Langenscheidt
Florian Langenscheidt

Florian Langenscheidt, der schon mehrere Bestseller über Glück verfasste, widmet sich in diesem Buch zusammen mit dem jungen Gründer André Schulz einem weiteren Herzensthema: dem Gründen. Die Autoren zeigen, warum Gründen so glücklich machen kann und wie einen Herausforderungen wachsen lassen. »Vom Glück der Freiheit« ist ein Begeisterungsbuch, das zwei Arten von Leser*innen anspricht: Zum einen die, die darüber nachdenken sich selbständig zu machen und zum anderen jene, die bereits Unternehmer*innen sind, aber womöglich gerade vor unverhofften Schwierigkeiten stehen. Florian Langenscheidt hat eine klare Botschaft: Es lohnt sich immer anzufangen und vor allem durchzuhalten, um den Traum des eigenen Unternehmens zu leben. Kurze und sehr ehrliche Berichte von 20 Gründer*innen belegen dies auf vielfältige und überzeugende Weise.

Dr. Florian Langenscheidt schrieb acht Bücher über Glück und Optimismus und gab unzählige andere heraus. Er studierte Philosophie, Literatur, Journalismus und Management – in drei Ländern. In Kombination mit Neugier, Menschenliebe und großer Lust an Gestaltung führte ihn das in bestimmt zehn Berufe. Einige Unternehmen gründete er selbst, und den Gründer*innen mehrerer anderer konnte er dabei helfen, erfolgreich zu werden. Als Kuratoriumsvorsitzender des Deutschen Gründerpreises setzt er sich besonders für die Unterstützung innovativer Ideen ein. Er hat fünf Kinder, die er über alles liebt, und konnte als Gründer von »Children for a better World« zusammen mit tollen Mitstreiter*innen tausenden anderen beim Start ins Leben helfen. Dafür erhielt er das Bundesverdienstkreuz und den Deutschen Stifterpreis.

André Schulz ist Gründer aus Leidenschaft. In seinen mehr als 20 Jahren Unternehmertum war er bereits Mitinhaber eines Meinungsforschungsinstituts, einer Unternehmensberatung für Finanzinstitute, einer Trainingsgesellschaft für Persönlichkeitsentwicklung, einer Werbe- und Eventagentur, eines Buchverlags und Mitgründer einer regionalen Gemüsegenossenschaft. Er erfand das FinanzTheater, schrieb 13 Theaterdrehbücher und mehr als zehn Bücher, darunter den Spiegel-Bestseller »Alt genug, um glücklich zu sein« mit Florian Langenscheidt. Als Redner begeistert er Menschen für ein bewusstes und erfülltes Leben mit und ohne Geld und motiviert vor allem junge Menschen zur Selbständigkeit. Mit seiner Frau und ihren drei Kindern lebt er in seiner Heimatstadt Lüneburg.

Florian Langenscheidt, André Schulz
Vom Glück der Freiheit
Den Schritt in die Selbstständigkeit wagen
Mit Beiträgen 20 erfolgreicher Gründer*innen

ISBN: 978-3-424-20258-8
Erschienen am  08. März 2022

 

 

Könnte Sie auch interessieren