< Zurück zur Übersicht

Carsten Abraham neben CFO auch CEO der Uniqa Tochter in Liechtenstein

Carsten Abraham neben CFO auch CEO der Uniqa Tochter in Liechtenstein

03. Juni 2019 | 08:15 Autor: Uniqa Startseite, Wien, Liechtenstein

Vaduz/Wien (FL/A) Carsten Abraham, 48 hat mit 8. Mai 2019 als neuer CEO die Leitung der UNIQA Liechtenstein übernommen. Der gebürtige Deutsche studierte Betriebswirtschaftslehre und ist seit 2006 im UNIQA Konzern in mehreren leitenden Funktionen tätig sowie seit 2016 CFO der liechtensteinischen UNIQA Tochter. Carsten Abraham wird den erfolgreich eingeschlagenen Weg von UNIQA Liechtenstein fortführen und gemeinsam mit seinem Team die zukünftige Ausrichtung der Gesellschaft gestalten.

UNIQA Liechtenstein wird sich durch die dynamischen Marktentwicklungen im Bereich Digitalisierung und alternative Geschäftsmodelle neu positionieren, um auch künftig seinen Kunden bedarfsgerechte Lösungen anbieten zu können.

Der bisherige CEO der UNIQA Liechtenstein, Ismar Daniel Kühneisen, schied mit 8. Mai 2019 in beidseitigem Einvernehmen und auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus. Er war seit 2002 in der UNIQA Gruppe tätig und an der internationalen Expansion in den Jahren 2005 bis 2013 maßgeblich beteiligt. Ismar Daniel Kühneisen wurde 2013 mit der Geschäftsführung bei UNIQA Liechtenstein betraut und hat in dieser Funktion die Neuausrichtung des Unternehmens erfolgreich umgesetzt. Er übergibt eine hervorragend aufgestellte Versicherungsgesellschaft mit einer ausgezeichneten Reputation und Kapitalbasis.

    UNIQA Österreich Versicherungen AG

    Untere Donaustraße 21, 1029 Wien
    Österreich
    +43 50 67767-0
    info@uniqa.at
    www.uniqa.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht